Ihr Partner für Dach-, Fassaden- u. Gerüstarbeiten
Home
Die Firma
Spenglerei
Dachanstriche
Dachdeckerei
Gerüstbau
Flachdach
Kunststoffdachbahnen
Flüssigkunststoff
EPDM Bahnen
Bitumenschweissbahn
Fassadenbekleidung
Absturzsicherung
Dachfenster
Garagenboden
Partner
Referenzen
Kontakt-Formular
DiaShow
Sachverständiger
Gästebuch
Impressum

 

 

DIE VORTEILE VON EPDM FOLIE

In Europa, Amerika und im Mittleren Osten werden, bereits seit mehr als 50 Jahren, erfolgreich EPDM-Dachabdichtungen eingesetzt. Unabhängige Studien zeigen, dass die über längeren Zeitraum untersuchten EPDM-Proben stets deutlich über den Normwerten liegen. Das Süddeutsche Kunststoff-Zentrum (SKZ) in Würzburg bestätigt, eine Gebrauchsdauer von über 50 Jahren für die EPDM-Systeme. Dies ist eine Garantie für eine dauerhafte und wasserdichte Flachdachabdichtung.

 

Aus unabhängigen Studien von Instituten wie zum Beispiel der NIBE und Boom geht hervor, dass EPDM als Dachabdichtung für flache Dächer die niedrigsten Umweltbelastungsfaktoren aufweist. EPDM lässt sich ohne offene Flammen verarbeiten, ist recycelbar und hat eine besonders lange Nutzungsdauer.

 

/ Gebrauchsdaurer von über 50 Jahren (SKZ Studie märz 2001)  
/ Verarbeitung ohne offene Flamme 
/ Flugfeuerbeständig 
/ Umweltverträglich und recycelbar 
/ 100% ökologisch vertretbar (kein Auslaugen)
/ Ausgezeichnete Witterungsbeständigkeit
/ Schnelle Verarbeitung mit vorgefertigten planen 
/ Geringes Gewicht ca. 1,23 kg/m²/1 mm.
/ Bitumenverträglich
/ Wurzelfest nach FLL

 

 

     

  
 

EPDM Bahnen für diverse Einsatzzwecke

 

Möglicher Dachaufbau mit Wärmedämmung

Nahtbearbeitung mir Heissluftföhn 

Eine EPDM-Dichtungsbahn ist ein folienförmiger Baustoff zur Dachabdichtung von Flachdächern, hinterlüfteten Fassaden und Teichen aus Ethylen-Propylen-Dien-(Monomer)-Kautschuk, ein gummielastischer Werkstoff nach EN 13956. Sie werden seit Anfang der 1960er Jahre verwendet.

EPDM-Dichtungsbahnen sind bis zu 500 % dehnbar, dauerhaft elastisch (auch bei Temperaturen zwischen −40 °C und +120 °C) und verfügen über eine jahrzehntelange Lebenserwartung (lt. dem Süddeutschen Kunststoffzentrum (SKZ) Würzburg mehr als 50 Jahre). EPDM-Dichtungsbahnen sind alterungs- und ozonbeständig ohne zusätzlichen Oberflächenschutz. Weiterhin sind EPDM-Dichtungsbahnen UV- und IR-stabil und widerstandsfähig gegen eine Vielzahl von chemischen Medien. Zudem ist EPDM mit EPS verträglich und kann somit auf Dachdämmungen dieser Art ohne Vlies-Zwischenlage aufgebracht werden. Mit den häufig als Schutz für die Abdichtbahn benutzten Bautenschutzmatten (weichmacherhaltig) sind EPDM-Folien ebenfalls verträglich. Offenes Feuer wird bei der Aufbringung auf dem Dach nicht angewendet.

 

 

Fa. Rötzer oHG  | roetzer@spenglerei-roetzer.de